Um was geht es auf dieser Seite?

Ich möchte dir helfen, besser zu schreiben!

Vor allem, wenn es um das Schreiben auf und über das Reisen geht. Als Reisejournalistin habe ich viele Jahre lang Artikel für große Tageszeitungen, Zeitschriften und Magazine in ganz Deutschland geschrieben. Darüber hinaus bin ich Autorin verschiedener Sachbücher und habe unter meinem Pseudonym Susan de Winter bis jetzt zwei sehr erfolgreiche Romane als Indie-Autorin bei Amazon veröffentlicht. Bei Workshops und Seminaren habe ich vielen Menschen dabei geholfen, bessere Texte zu schreiben.

Was noch? – Du findest hier viele Tipps zu Büchern, die mich selbst in meiner Entwicklung als Journalistin und Buchautorin weiter gebracht haben. Daneben entdeckst du aber auch Büchertipps zu besonderen Romanen und Krimis, die nicht nur spannend sind, sondern auch dein Herz für ein bestimmtes Land oder eine besondere Region öffnen. Bücher, die man lesen sollte, bevor man auf die Reise geht oder die man dann zumindest im Gepäck haben sollte.

Meine Hauptthemen auf dieser Seite sind:

  • Besser schreiben!
  • Reisen & entdecken!
  • Büchertipps
  • Lifestyle-Inspirationen für Kreative

Für wen ist diese Seite?

Du bist hier an der richtigen Stelle, wenn du:

  • gerne schreibst und darin besser werden willst
  • dich über gute Bücher informieren möchtest
  • auf Reisen mehr erleben (und vielleicht darüber schreiben) möchtest
  • Anregungen für einen positiven Lifestyle und mehr Kreativität bekommen willst

Vielleicht willst du dich aber auch einfach nur über ein bestimmtes Reiseziel informieren, das ich hier vorstelle? – Dann bist du natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Wer schreibt hier?

Ich bin Susan de Winter. Das ist jedenfalls mein Autorenname, unter dem ich meine Romane „Der Stein der Schildkröte“ (2015), „Drei Wünsche im Wind“ (2016) und „Das Geheimnis der Traumzeit“ (2017) veröffentlicht habe.

Mit den Romanen, die in Australien und Island spielen, habe ich mir selbst einen Herzenswunsch erfüllt, weil es einfach total viel Spaß gemacht hat, sie zu schreiben. Dass sie dann auch noch so erfolgreich sind (Der „Stein der Schildkröte“ hielt sich monatelang auf Platz 1 der Australien-E-Books, und „Die drei Wünsche im Wind“ war lange Zeit Bestseller Nr. 1 unter den Island-E-Books), freut mich einfach jeden Tag.

Obwohl das Romane-Schreiben für mich das Sahnehäubchen meines Schaffens darstellt, läuft es (noch!) nur nebenbei. Die meiste Zeit des Tages schreibe ich Reportagen, Artikel und Interviews für ganz verschiedene Medien. Und ab und zu gebe ich Workshops über Pressearbeit.