Susanne klein

Wer ich bin?

Lesen und Schreiben sind zwei Dinge, die ich von Kindheit an liebe. Später kam noch das Reisen hinzu und damit eine Möglichkeit, spannende Themen für Reportagen und Bücher zu finden.

Nach meinem Volontariat an einer Tageszeitung habe ich in einem Redaktionsbüro gearbeitet, für den Reiseteil einer großen Tageszeitung und als Freelancerin für viele Zeitungen und Magazine. Ich habe ein paar Sachbücher zum Thema Pferde geschrieben, war Chefredakteurin einer Pferdezeitschrift, habe Pressestellen bei großen Turnierveranstaltungen geleitet und Workshops über Pressearbeit und besseres Schreiben gegeben. Aktuell bin ich Chefredakteurin eines Reisemagazins.

Unter meinem Pseudonym Susan de Winter habe ich im Herbst 2015 meinen ersten Roman „Der Stein der Schildkröte“ als Indie-Autorin bei Amazon herausgegeben. Für mich ziemlich überraschend, verkaufte sich das Buch von Anfang an richtig gut. Das hat mich natürlich beflügelt! So schrieb ich gleich danach einen zweiten Roman: „Drei Wünsche im Wind“ erschien im April 2016 und lag lange auf Platz eins der E-Books über Island bei Amazon. Die Fortsetzung der Lovestory von Scott und Sabrina heißt „Das Geheimnis der Traumzeit“ und ist im April 2017 erchienen.

Die Geschichten der Romane sind rein fiktiv und ranken sich um Liebe, Abenteuer und Magie. So ziemlich alle Schauplätze der Romane sind jedoch authentisch und werden im Anhang der Bücher näher beschrieben. Daher eignen sich die Geschichten perfekt, um sich vor dem Urlaub auf das Land einzustimmen oder während der Reise etwas „Landestypisches“ zu lesen. „Der Stein der Schildkröte“ und „Das Geheimnis der Traumzeit“ entführen die Leser nach Australien. Das Buch „Drei Wünsche im Wind“ handelt von Island.

Wie ich lebe? – Ganz schön ländlich…. Auf einem wunderschön gelegenen Pferdehof in Westfalen. Beim Ausreiten durch die Wälder oder beim Spaziergang mit meinem Hund durch die Natur kommen mir meist die besten Ideen!