Australien Bücher haben in meinem Regal schon immer einen besonderen Platz eingenommen. Und seitdem ich zum ersten Mal in down under war, sind noch einige dazu gekommen. Vor der Reise und auch unterwegs informiere ich mich natürlich gerne anhand von guten Reiseführern. Aber ganz besonders gerne lese ich Romane, Thriller oder Autobiographien, die in Australien spielen und mir das Land auf eine besonders spannende Weise näher bringen. Hier ist meine Lieblingsliste der Australien Bücher. Update von Juli 2020:
(Und da ich ziemlich lange an ihnen geschrieben und gefeilt habe, möchte ich euch meine beiden eigenen Australien Bücher natürlich ganz besonders ans Herz legen. Im Anhang an die Romane findet ihr jeweils einen kleinen Reiseführerteil mit Tipps und Adressen.)
 

Austrealien Bücher

Australien Bücher

Die 10 besten Australien Bücher:

  1. Der Stein der Schildkröte

Susan de Winter (E-Book 2,99 €)
Was soll ich alleine in Australien? Ich bin ja noch nicht mal alleine auf Mallorca gewesen, denkt Claudia, als ihre Tante aus Melbourne stirbt, ganz knapp vor ihrer sorgfältig geplanten, gemeinsamen Reise. Doch dann fliegt sie trotzdem hin und erlebt das Abenteuer ihres Lebens. Auf ihrem Roadtrip durch down under hat sie mit viel mehr zu kämpfen als mit wilden Kängurus und einem angefahrenen Wallaby. Sie findet das Tagebuch ihrer Tante Anne und deckt ein altes Familiengeheimnis auf. Sie verliebt sich in den smarten Geschäftsmann David, der jedoch spurlos verschwindet. Und was hat es mit dem Stein der Schildkröte auf sich, den ihr ein alter Aborigine schenkt und der rätselhafte Träume in ihr auslöst?

Hier geht es direkt zur Bestellung:

 

2. Das Geheimnis der Traumzeit

Susan de Winter (E-Book 2,99 €)
 Kunststudentin Sabrina steht am Flughafen in Melbourne und wartet vergebens auf ihren Freund Scott. Der Fotograf aus New York war für einen Auftrag in die Wildnis der australischen Grampians gereist und verschwindet spurlos. Sabrina macht sich auf die Suche und lernt den höchst charmanten Lodge-Besitzer Trevor kennen, der ihr zur Seite steht. Während Scott um sein Leben kämpft, sucht Sabrina verzweifelt nach ihm. Zusammen mit dem Aborigine Joe dringt sie tief in die mystischen Wälder der Grampians ein. Doch kann sie dem verschlossenen Fährtenleser Joe trauen?

Hier geht es direkt zur Bestellung:

 

(Hier geht es zu einem Artikel über die Grampians, wo der Roman spielt.)

3. Frühstück mit Kängurus: Australische Abenteuer

Bill Bryson (E-Book 8,99 €).
Das bereits im Jahr 2000 erschienene Buch gilt zu Recht als Klassiker. Was ist das für ein Land, in dem sich fliegende Füchse tummeln und Schweinefußnasenbeutler einst ihr Unwesen trieben? In seinem ziemlich amüsanten Streifzug durch Australien erzählt Bill Bryson von den historischen Hintergründen der Entdeckung dieses Kontinents – und hält den Leser mit seinem scharfen Blick für alles Skurrile und Ungewöhnliche in Atem.
Hier geht es direkt zur Bestellung:

4. Das Rosenholzzimmer   

Anna Romer, E-Book 2,99 €.

Als die Fotografin Audrey Kepler das verlassene Thornwood House im ländlichen Queensland erbt, verlässt sie gemeinsam mit ihrer elfjährigen Tochter Melbourne und wagt einen Neuanfang. In einem entlegenen Zimmer des alten Hauses entdeckt sie die verblasste Fotografie eines gutaussehenden Mannes. Wie sie herausfindet, handelt es sich um Samuel Riordan, den vormaligen Besitzer von Thornwood House.  Samuel wurde beschuldigt, kurz nach dem Krieg seine zukünftige Frau ermordet zu haben, was Audrey nicht glauben will. Als sie immer tiefer in Samuels Geschichte eintaucht, hat Audrey die böse Ahnung, dass der Mörder von damals noch lebt. Ihr Verdacht scheint sich auf gefährliche Weise zu bestätigen …

Der Roman der Australierin Anna Romer ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite (fast 600 Seiten!!) Australien-Fans kommen voll auf ihre Kosten, denn die Autorin beschreibt ihre Heimat, die Pflanzen, Landschaften und Tiere auf eine ganz wunderschöne Art und Weise.

Hier geht es zur Bestellung:

    5. Hitze    /  Ins Dunkel

Jane Harper (E-Book jeweils 9,99 €)

An dieser Stelle möchte ich zwei Australien Bücher / Thriller von derselben Autorin nennen. Beide haben mich total gefesselt. Zunächst solltet ihr den Debütroman der Australierin Jane Harper lesen: Hitze.

Und darum geht’s: Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz. Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel.
Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren zum ersten Mal nach Kiewarra zurück – zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine langen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck immer mehr …

 

Und auch in Jane Harpers zweitem Thriller Ins Dunkel geht es wieder um die Ermittlungen von Aaron Falk. Hier der Plot:

Fünf Frauen unternehmen eine Wanderung durch den australischen Busch, organisiert von ihrer Firma, ausgerüstet nur mit Kompass und Landkarte. Tage später kommen nur vier von ihnen zurück. Aaron Falk, Ermittler der australischen Polizei, muss die vermisste Alice Russell unbedingt finden. Sie ist seine Informantin bei einem Unternehmen, das unter dem Verdacht der Geldwäsche steht. Alice kennt nicht nur die Machenschaften der Firma, sondern auch die dunklen Geheimnisse ihrer Kolleginnen, mit denen sie unterwegs war. Die Wildnis ist unerbittlich, lange wird Alice hier nicht überleben. Doch die wahre Gefahr droht von ganz anderer Seite …

Hier geht es zur Bestellung:

6. Traumfänger

Marlo Morgan (E-Book 8,99 €).
Für die Amerikanerin Marlo Morgan beginnt alles ganz harmlos. Eines Tages erhält sie eine Einladung zu einem Treffen mit einem Aborigines-Stamm. Dieses ist als Auszeichnung für ihre erfolgreiche Arbeit mit jungen Halbblut-Aborigines in Australien gedacht. Gespannt macht sie sich für die Einladung zurecht: Ein neues Seidenkostüm, Seidenbluse und elegante Pumps. Wenige Stunden später wird sie eingeladen, an einem Walkabout teilzunehmen.
Marlo Morgan lernt in den nächsten Monaten die Unwichtigkeit des Zeitbegriffes kennen, ernährt sich von Maden, Krokodilen, Nüssen, Kräutern und Früchten und hätte niemals geglaubt, dass sie gebratene Ameisen als Delikatesse schätzen lernt. Sie wird in das erd- und naturverbundene Leben der Aborigines eingeweiht und erkennt, dass es hier Menschen gibt, die die Erde nicht ausbeuten, die in der Lage sind, sich telepathisch zu unterhalten und über medizinische Kenntnisse verfügen, die sie staunen lassen.
Hier geht es direkt zur Bestellung:

 7. Spuren: Eine Reise durch Australien

Robyn Davidson (E-Book 9,99 €).
Dieses Buch von Robyn Davidson hielt ich im Uluru-Kata Tjuta Cultural Center zum ersten Mal in der Hand. Doch in gebundener Form war es mir zu schwer, um es bei der Wanderung am Ayers Rock mitzuschleppen. Jetzt habe ich die Geschichte auf dem kindle und möchte sie nicht missen. Die Autorin verwirklicht mit 27 Jahren einen scheinbar verrückten Traum: die australische Wüste zu durchqueren, begleitet von vier wilden Kamelen und einem Hund. Neun Monate wird es dauern, bis sie schließlich den Indischen Ozean erreicht. Neun Monate in der Wildnis, umgeben von unerträglicher Hitze, giftigen Tieren und einer Landschaft, der die Menschen gleichgültig sind. Doch im Verlauf der Reise gelingt es Robyn, ihr altes Leben mehr und mehr hinter sich zu lassen. Jenseits der Zivilisation und auf sich allein gestellt erkennt sie, was sie wirklich zum Glücklichsein braucht – bis die Begegnung mit dem Fotografen Rick sie aus der frisch gewonnenen Balance zu bringen droht …
Hier geht es zur Bestellung:

8. Mathildas letzter Walzer

Tamara McKinley (E-Book  7,49)
Vor der atemberaubenden Wildnis Australiens verknüpft Tamara McKinley die Geschichte zweier Frauen, deren Schicksal sich auf wundersame Weise kreuzt: Schnittpunkt ist Chirunga, eine einsame Schaffarm im Südosten des Landes. Dort findet Jenny, eine Malerin aus Sydney, die die Farm postum von ihrem Mann geschenkt bekommen hat, ein Tagebuch, dessen Inhalt sie nicht mehr loslässt. Denn es erzählt auf ergreifende Weise von dem Schicksal Matilda Thomas´, der Chirunga einst gehörte, von ihrem Kampf um die Farm und von ihrer großen tragischen Liebe. Noch weiß Jenny nicht, was sie mit Matilda verbindet, aber sie fühlt, dass ein dunkles Geheimnis auf Chirunga lastet – ein Geheimnis, das auch ihr Leben verändern wird …
Hier geht es zur Bestellung:

9. Im Land der Regenbogenschlange

Andreas Altmann (E-Book 7,99 €)
Dieses Australien Buch war meine Reiselektüre in Queensland und es hat Spaß gemacht, es zu lesen, auch wenn ich den Autor manchmal eine Spur zu zynisch fand. Andreas Altmann war  drei Monate in Australien unterwegs. Er legte 25 000 Kilometern zurück und sammelte dabei erstaunliche Storys von Männern und Frauen, die er getroffen hat. Altmann begegnet Erin, der 18-jährigen Amazone, die mit elf per Motorrad von zu Hause abhaute. Und er findet Jeffrey, den Aborigine, der fünf Milliarden Dollar erben könnte, aber nicht will. Schließlich zieht er mit Fred Brophy und seinen kriminellen Preisboxern durch das Outback. Und das sind nur drei von dreihundert Begegnungen.
Hier geht es zur Bestellung:

10. Die Perlenschwester

Lucinda Riley (E-Book 15,99 €)

Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d’Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis – sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände – eine Schottin, die vor über hundert Jahren nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und taucht dabei ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte …
Hier geht es zur Bestellung:

 

Extra-Tipp: Viele Informationen, Reise-Ideen und Tipps zu Australien bekommt ihr auf der Seite  www.australien-blogger